Dichtheitsprüfungspflicht in Hessen: Worauf Sie achten sollten

Druckversion

Die Stadtwerke Königstein im Taunus weist auf die Besonderheiten der Eigenkontrollverordnung des Landes Hessen (EKVO) hin.

  • Sachkundenachweis gemäß DWA-Arbeitsblatt A139 Pkt. 13.1 Vorbereitende
    Maßnahmen 1-5 ist zu erbringen.
  • Entweder Mitglied im Güteschutz Kanalbau sein und der Gruppe I (Inspektion)angehören
  • Oder den Nachweis eines ATV-Ki-Zertifikats (Kanalinspektions-Zertifikat der
    Abwassertechnischen Vereinigung) vorlegen können
  • Oder dem Verband deutscher Rohr- und Kanaltechnikunternehmen
    (VDRK) angehören und mit den Gütesiegeln RR (Rohrreinigung) und I (Inspektion) zertifiziert sein

Weitere wichtige Informationen unter folgendem Link: Infoblatt Grundstücksentwässerungsanlagen der Stadtwerke Königsstein